Reflexintegrationstraining - ein Überblick: 


Das Reflexintegrationstraining ist ein spezielles und effizientes Bewegungstraining. Durch genau abgestimmte Bewegungen, können noch vorhandene frühkindliche Reflexe integriert werden.

Die frühkindliche Reflexe, die nicht auf natürliche Weise im Säuglings-/ Kleinkindalter integriert werden konnten, werden nachträglich stimuliert und durch die wiederholenden Bewegungen integriert. Bleiben frühkindliche Reflexe länger als notwendig bestehen, können sie das Verhalten, die Bewegungen und das Wohlbefinden eines Menschen negativ beeinflussen. 

Bei Kindern kann es dann zu Lern- und Verhaltensproblemen kommen. Konzentration und Aufmerksamkeit leiden unter den aktiven frühkindlichen Reflexen. Auffälligkeiten im Sozialverhalten, der Wahrnehmung und im motorischen Bereich sind ebenfalls häufige Folgen.

Hier einige Symptome, bei denen aktive frühkindliche Reflexe eine Rolle spielen können:

-          Wut, Aggression, Rückzug

-          Ängste

-          Hypersensibilität

-          Schwindel, Sehschwierigkeiten

-          Langsames Abschreiben

-          Lese-, Rechtschreib-,  
            Rechenschwierigkeiten

-          Mangelnde Konzentration

-          Aufmerksamkeitsprobleme

-          Ablenkbarkeit

-          Sprachprobleme

-          Bewegungsauffälligkeiten

-          Empfindliche Sinne

-          Bettnässen

-          …

 

Bei Erwachsenen können aktive frühkindliche Reflexe sowohl physische als auch psychische Auswirkungen haben.

Hier einige Symptome, bei denen aktive frühkindliche Reflexe eine Rolle spielen können:

-          empfindliche Sinne (z. B. Geräusch-/
            Lichtempfindlichkeit)

-          Depression

-          Trauma

-          Burn – out - Symptome

-          Verspannung im Nacken-/
            Kieferbereich

-          Rückenschmerzen

-          Gelenkschmerzen

-          Zähneknirschen

-          Schlafprobleme

-          Mangelnde Konzentration

-          Ablenkbarkeit

-          Erschöpfung

-          Mangelndes Selbstbewusstsein

-          Migräne

-          Reizdarm

-          …

 

Das Reflexintegrationstraining ist keine Heilbehandlung. 
Bei bestehenden Diagnosen sprechen Sie das Bewegungstraining zur Integration der Reflexe bitte mit Ihrem zuständigen Arzt ab. 


Trainingsablauf:

- Erstgespräch und Fragebogenauswertung (kostenfrei)


- erster Termin (60 min): Einführung in das rhythmische Bewegungstraining und den Trainingsplan, ggf. Reflextests/  Entwicklungsstanderhebungen


- Trainingsphase: ca. 4 Wochen Training zu Hause: 10 - 15 min/ 5 mal pro Woche


- weitere Termine im ca. 4 wöchigen Abstand(meist 60 min):

Reflextests, Entwicklungsstanderhebungen, Durchführung isometrischer Partnerübungungen, Einführung in die jeweiligen Reflexintegrationsübungen, Trainingsplanerstellung


Kosten und Dauer:

Trainingsdauer: ca. 6 bis 12 Monate
Kosten: 90,00 € / 60min
Inklusive: Trainingsheft (für Kinder), Videoanleitung, persönliche Betreuung/ Kontakthalten während der häuslichen Trainingsphasen, weitere Unterstützung durch EFT/ Entspannungsübungen/ Achtsamkeitsübungen/ Coaching

Reflex-integrationstraining 

für Kinder und Jugendliche



Hat dein Kind Probleme sich zu konzentrieren?

Kann es seine Gefühle schlecht kontrollieren?

Fällt deinem Kind das Lesen, Rechnen oder Schreiben besonders schwer?                         

Hat es Schwierigkeiten, auf Linien zu schreiben, Hefte zu führen oder Ordnung zu halten?                                                

Kommt es häufiger zu Konflikten?

Ist das Thema Schule und Lernen eine unangenehme Baustelle im Alltag eurer Familie?

Hat dein Kind ADS/ ADHS?

Hat dein Kind eine Lese- und/ oder Rechtschreibschwäche?                                

Ist dein Kind äußerst schüchtern oder hat Schwierigkeiten sich von dir zu lösen?             

Hat es ein geringes Selbstbewusstsein?        

Ist dein Kind körperlich sehr unruhig?        

Hat dein Kind motorische Schwierigkeiten?

Fällt deinem Kind das Sprechen schwer?


Das sind Themen, die dein Kind und dich beschäftigen?

Das Reflexintegrationstraining hilft die genannten Auffälligkeiten zu verbessern. Mit gezielten Bewegungen holen wir die Integration der frühkindlichen Reflexe nach, bis sie verschwunden sind und das System nicht mehr blockieren. Wir arbeiten also an den Ursachen der Problementstehung.





Das Reflexintegrationstraining ist keine Therapie, bietet kein Heilversprechen und ersetzt keine ärztliche Behandlung.

Melde dich gerne für ein kostenloses Erstgespräch!